Bustour auf der mittleren Schwäbischen Alb ins Herz des Biosphärengebietes und ins Tal der „Großen Lauter"

für Betriebs-Vereins- Seniorenausflüge
Tages- oder Halbtagestour

In Zwiefalten besichtigen wir das ehemalige Benediktinerkloster und das weltbekannte barocke Münster.

Über die Albhochfläche erreichen wir die wehrhafte mittelalterliche Ritterburg „Schloss Lichtenstein". Nach der Besichtigung gibt es die Möglichkeit, in einer Höhle ins Innere der Schwäbischen Alb zu schauen.

Unsere Fahrt führt ins wildromantische malerische „Große Lautertal" mit einer rekordverdächtigen Dichte von Burgen und Burgruinen an den Talkanten.
Über Offenhausen an der
Lauterquelle begleitet uns die Lauter zum Haupt- und Landgestüt Marbach, das wir besichtigen können. Anschließend durchfahren wir die reizvolle, schöne Naturlandschaft des Tals der Lauter mit seinen zahlreichen kleinen Dörfern und kommen vorbei am geschichtsträchtigen Buttenhausen, einem ehemaligen Judendorf,
Von einer der größten und schönsten Ruinen werfen wir einen Blick ins Lautertal und erleben, wie sich die Lauter durch dieses malerische Tal schlängelt.
Sie erfahren, wie die Menschen früher auf der Alb lebten und arbeiteten. Jedes Dorf hat seine eigene Geschichte.
Sie erfahren, wie die Schwäbische Alb, das heutige von der UNSCO anerkannte Biosphärengebiet, entstanden ist und sich entwickelt hat.

Weitere interessante Bausteine und Highlights können in die Tour eingebaut werden:
- Besuch des Biosphärenzentrums
- Alte Säge, Museum
- Wimsener Höhle mit Bootsfahrt

Die Tour wird ihren Wünschen entsprechend ausgearbeitet.
Gerne berate ich Sie.

Alb-Guide: Maria Tittor, Tel. 07373-915299, Mobil 0172-6374863

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Alb Guide - Mittlere schwäbische Alb