Startseite

Auf dem alten Mönchpfad von Wimsen nach Zwiefalten oder von Zwiefalten nach Wimsen 

Suchen sie einen Programmpunkt für IHREN Betriebs-oder Vereinsausflug

Machen sie vorher eine Brauereibesichtigung
Anmeldung erforderlich

Diese Wanderstrecke ist nicht anstrengend und immer an der fließenden Aach mit ihrem glasklarem Wasser entlang

Über 700 JAHRE sind die Benediktiner Mönche von Zwiefalten diesen Weg an der Aach entlang gegangen.
Schloss Ehrenfels war der Sommersitz der Zwiefalter Äbte, der Keller war der Vorratskeller vom Kloster dort war Wein und Bier gelagert. Wie wichtig für die Mönche der Weiler Wimsen war, erfahren sie bei dieser Wanderung. An der Zwiefalter Aach entlang.
In Zwiefalten sehen wir den Reichtum des Klosters, das prägt Zwiefalten heute noch.
Unterwegs begegnen wir dem Landschaftsarchitekt Biber. Er hat sich im Aachtal wieder angesiedelt. Er war 150 Jahre ausgestorben. Die Spuren vom ihm verraten ihn.
Natürlich genießen wir zum Schluss ein nach alter Tradition gebrautes Zwiefalter Bier.

Treffpunkt: Wimsener Höhle oder Brauerei in Zwiefalten

Dauer: 2-3 Std

Alb-Guide: Maria Tittor, 01726374863

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buchbar für Gruppen. Ideal für Betriebs- und Vereinsausflüge, Schulklassen, Familien.

 

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Alb Guide - Mittlere schwäbische Alb